Samstag, 9. April 2016

Blogtour "Ex und Hopp": To-Do-Liste mit Tipps und Tricks, wie man über seinen Ex hinweg kommt.


Hallo und Herzlich Willkommen zum vorletzten Tag der Blogtour "Ex und Hopp", das Buch von der wirklich zauberhaften Fräulein Jacky D. 
Gestern bekamt ihr bei der Bianca vom Blog bibilotta.de bereits einen Überblick über Jackys Männer und ihre Berufssparten.
Bei mir geht es heute weiter mit einer eigens angelegten TO-DO-LISTE MIT TIPPS UND TRICKS, WIE MAN ÜBER SEINEN EX HINWEG KOMMT.

Na dann, fangen wir auch schon an! 



NUTELLA, NUTELLA, NUTELLA! 

Nutella hilft einfach in allen verdammten Lebenslagen. Leg am besten einen ausreichenden Vorrat an, da man, während dieser speziellen Trauerphase, möglichst nicht vor die Tür gehen sollte, um die Nachbarskinder, mit dem eigenen Anblick, nicht zu verschrecken.
Aber das macht überhaupt nichts. Du gehörst nicht nach draußen, du gehörst zu deinem Glas Nutella. Zudem ist dieses vielseitig verwendbar.

Du kannst es mit einem extragroßen Löffel direkt aus dem Glas löffeln (Ich finde es übrigens nicht richtig, dass die Suppenkelle nicht in die handelsüblichen Gläser passt).

Du kannst es extradick aufs Brot schmieren. 

Du kannst versuchen damit eines dieser unzähligen, angeblich ganz einfachen Rezepte nach zu backen, die man immer in Videoform auf Facebook findet, dabei die Zutaten verwechseln, das Rezept, Facebook und die ganze Welt verfluchen, die Küche als Schlachtfeld zurücklassen und einfach weiter aus dem Glas löffeln. Das schmeckt nämlich genauso gut.

GEH SCHAUKELN!

Egal, was für ein verdammtes Arschloch der Typ war, all das vergisst man leicht, wenn man sich einfach auf die Schaukel setzt und losschaukelt.
Je höher, desto besser. Am besten so hoch, dass du direkt in eine andere Welt schaukelst und zwar in eine, in der neben dir auf der Schaukel Ryan Gosling oder ein beliebig anderer gut aussehender Mann sitzt, der dir seine Hand reicht, um auf der Stelle mit dir in sein Strandhaus zu ziehen, natürlich mit einer riesigen Bibliothek und einem Zehn-Jahres-Vorrat an Nutella. 





"ICH HABE DIE SERIE WIRKLICH ERST ZUM 15 MAL GESEHEN!"

Schau dir deine Lieblingsserien an und zwar im Marathon! Auch wenn du andere angeblich wichtigere Verpflichtungen hast, nein, hast du nicht. Der Typ war ein Arschloch, deswegen darfst du das! Du darfst die Serie auch gucken, wenn du sie bereits zum 15 mal gesehen hast und die Dialoge der Schauspieler bereits auswendig mitsprechen kannst. In diesem Moment ist genau diese Serie einfach wichtig!

„The Walking Dead“ würde dir beispielsweise zeigen, dass es anderen wirklich schlechter geht als dir. So eine Zombie Apokalypse geht sicherlich richtig an die Substanz und wie scheiße wäre es denn bitte in einer Welt ohne Nutella zu leben?

„Friends“ macht dir schon alleine im Titellied wieder gute Laune und es macht überhaupt nichts laut und falsch singend durch die Wohnung zu tanzen. Deine Nachbarn müssen das einfach akzeptieren.

Und „Game of Thrones“? „Game of Thrones“ gibt dir die besten Tipps, wie du deinem Ex am besten über den Weg läufst mit einer Waffe in deiner Hand.

Du siehst: Serien sind einfach ein bewährtes Mittel (und man kann Nutella dabei essen)

HORRORFILME!

Auch wenn du normalerweise der größte Schisser auf diesen verdammten Planeten bist, wenn der Penner dich verarscht hat, ist das der allerbeste Zeitpunkt mit dem Horrorfilm gucken anzufangen.
Der Typ raubt dir den Schlaf, okay, nach dem Horrofilm wirst du auch nicht unbedingt mehr schlafen aber du tust dies aus den richtigen Gründen. Schließlich musst du wach bleiben, um nicht von dem Clown gefressen zu werden, der sich unter deinem Bett versteckt und wer war noch einmal der Typ, dem du nachtrauerst? Völlig vergessen! Der Horrorfilm hat seine Pflicht getan! (Und irgendwann wirst du auch keine Angst mehr haben, gegen Angst soll ja auch Zucker ganz gut sein, Nutella?)

AUTO FAHREN!

Setz dich ins Auto und fahr los! Ohne Ziel, ohne Richtung, okay, in eine Richtung solltest du schon fahren, sonst könntest du eventuell Probleme mit der Straßenverkehrsordnung bekommen. Aber wenn du dann im Auto sitzt, deine Lieblings CD mit deinem absoluten Lieblingssong einlegst und anfängst laut mizusingen dann kann es dir nur zwangsläufig besser gehen.
Lass dich dabei auch nicht von den irritierten Blicken der anderen Autofahrer verunsichern! Die sind in Wahrheit nämlich einfach nur neidisch, weil die nicht so schön singen können wie du! 

ANDERE LÄNDER, ANDERE KERLE!

Es wird Zeit für einen Tapetenwechsel! Der Typ war das größte Arschloch aller Zeiten, du hast es verdient dir eine Auszeit zu nehmen! Fahr weg, mach einen Kurztrip oder direkt eine große Reise. Fahr irgendwo hin, wo du schon immer einmal hin wolltest. Es wirkt Wunder, wenn man andere Länder zu sehen bekommt, noch mehr Wunder bewirkt es, wenn du andere Kerle zu sehen bekommst! Auf jeden Fall wird es dir gut tun. Reisen bildet ja auch bekanntlich.
Aber entscheide dich bloß für ein Land, in dem es Nutella zu kaufen gibt. Da gibt es bestimmt irgendwo eine Liste zu finden oder gibt es da nicht eine App für?

KONZERTE SIND DIE BESTE MEDIZIN!

Musik kann bekanntlich sehr viel und noch viel mehr kann Live-Musik. Geh auf das Konzert deiner Lieblingsband, deiner Lieblingssängerin oder deines Lieblingssängers. Die sind momentan nicht auf Tour? Kein Problem! So eine schlimme Trennung ist ja wohl die beste Gelegenheit wieder auf Tour zu gehen. Da wird dein Lieblingskünstler oder deine Lieblingskünstler ja wohl Verständnis für haben.
Man kann der Tour dann auch einen coolen Titel geben wie „Mark, nimm das! Ich knutsche mit dem gut aussehenden Gitarristen hinter der Bühne und du kannst gar nichts dagegen machen!“-Tour 2016. Wird sicherlich sofort ausverkauft sein. Es gibt jedenfalls nichts Besseres als auf dem Konzert deines Lieblingskünstlers ordentlich die Sau raus zu lassen. Musik kann wirklich sehr viel!

STELL DICH DER SITUATION!

Wenn du das machst, mach es richtig! Kauf dir kiloweise Eiscreme, eine Tonne Taschentücher, zieh deinen hässlichsten aber bequemsten Pyjama an und sieh dir den schlechtesten Liebesfilm aller Zeiten an! Und zwar einen, der wirklich so schlecht ist, dass du schon wieder lachen musst und weinen gleichzeitig. Aber weinen hilft ja auch manchmal. Weinen, Eiscreme und Nutella, welches man ja auch bequem dazu essen kann.
Sei einfach ein einziges beschissenes Klischee aber nur für diesen einen Abend, danach bist du wieder fabelhaft!

DIE BUCHHANDLUNG, DER GLÜCKLICHSTE PLATZ DER WELT!

Das beste Rezept gegen einfach alles Negative auf dieser Welt ist der Besuch in einer Buchhandlung. Natürlich ist der Besuch in einer Buchhandlung mit einem kürzlich erhaltenden Lottogewinn noch besser aber man kann ja nicht alles haben.
Bücher machen glücklich, man kann nie genug davon haben! Und heute darfst du dir das gönnen. Also kaufe dir ein paar Fluchten aus der Realität, atme den Geruch der Bücher ein und im Nu wirst du den Namen deines Verflossenen vergessen haben!

KAUF DIR 'EX UND HOPP'

Wenn du gerade schon einmal beim Bücherkauf bist, dann schaffe dir auf alle Fälle das Buch „Ex und Hopp“ von der zauberhaften Fräulein Jacky D an. Es ist einfach wunderbar zu erkennen, dass du da draußen nicht alleine bist und es auch noch andere gibt, die hauptsächlich Vollpfosten an Land ziehen. Fräulein Jacky D beschreibt ihre katastrophalen Männerbekanntschaften auf so witzige und charmante Art und Weise, dass du einfach nur aufgemuntert werden kannst.


Und einen Punkt auf der Liste kannst du jetzt sofort abhaken, wenn du an unserem wunderbaren Blogtour-Gewinnspiel teilnimmst!
Dazu musst du nur eine Frage beantworten:

"Wie wirst du am besten mit Liebeskummer fertig?"

Kommentiert einfach diesen Beitrag und schon bist du dabei.
Wer nicht kommentieren kann, kann auch gerne eine E-Mail an Susanne (Bücher aus dem Feenbrunnen) schreiben: Firebird88@web.de
Ich bin gespannt auf eure Kommentare!

Und hier kommen die Gewinne:

1. und 2. Preis
Je ein TB "Ex und Hopp" und Überraschungsgoodies

3. und 4. Preis
Je ein Ebook "Ex und Hopp" (Mobi/EPub) und Überraschungsgoodies
5. und 6. Preis
Je ein Hörbuch "Ex und Hopp" (CD) und Überraschungsgoodies
7. Preis
Überraschungsgoodieset




TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
*Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
*Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
*Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
*Keine Haftung für den Postversand 
*Versand der Gewinne innerhalb Deutschland-Österreich-Schweiz
*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
*Bitte darauf achten eine E-Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden denn ansonsten verfällt der Gewinn
*Die Blogtour läuft vom 04. bis zum 10. April 2016
*Das Gewinnspiel endet am 10.04.2016 um 23.59 Uhr 
*Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 11.04.2016 im Laufe des Tages!

So, bleibt mir euch nur noch den Blogfahrplan der Tour zu nennen:

Montag, 04. April: Buchvorstellung

Dienstag, 05. April: Schauplätze

Mittwoch, 06. April: Musikalische Untermalung

Donnerstag, 07. April: Wie sollte mein Traummann aussehen?
beatelovelybooks.blogspot.de

Freitag, 08. April: Männer und ihre Berufssparten aus Jackys Sicht
bibilotta.de

Sonntag, 10. April: Prota und Autoreninterview
fantasticbooks.blogspot.de


So, das war es von mir! Ich hoffe, es hat euch gefallen und ich wünsche euch viel Glück beim Gewinnspiel! 

Eure Lisa! 

Kommentare:

  1. Hallo und guten Morgen,

    ich finde das beste Rezept gegen Liebeskummer ist Ablenkung. Weg gegen und feiern, tanzen, lachen und neue Leute kennenlernen.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    habe gerade wieder köstlich gelacht bei diesem Beitrag! :-D
    Ich gehe auch mit Freunden aus, die sau raus lassen wie man so schön sagt und dazu gehört auch Alkohol, jaja das ist kein Lösung, kann sein, aber Milch und Wasser helfen da auch nicht! ;-)
    Feiern mit Freunden dagegen ist nie verkehrt, ansonsten klar viel Ablenkung, wobei auch mal Selbstmitleid und die Tränen bei trauriger Musik rauszulassen guttun kann (und Nutella dazu :-D)! :-) Danach geht's wieder aufwärts!

    Ich würde sehr gerne für das Taschenbuch mein Glück versuchen.

    Ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    vielen Dank für deinen tollen Beitrag. :)
    Ich versuche mich dann abzulenken. Ich treffe mich viel mit Freunden, gehe feiern, mache Filmabende und gucke mir Disneyfilme an.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  4. Ablenkung pur. Am einfachsten ist das, wenn der Typ ein Schwein ist und man herrlich Rachepläne schmieden kann. Das hilft ungemein. Ein paar Freundinnen dazu bisschen Sekt und Kuchen 😂
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
  5. Ablenkung pur. Am einfachsten ist das, wenn der Typ ein Schwein ist und man herrlich Rachepläne schmieden kann. Das hilft ungemein. Ein paar Freundinnen dazu bisschen Sekt und Kuchen 😂
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
  6. Mit Ablenkung - ein schönes Buch lesen, was mit Freunden unternehmen z. B.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    Nutella und wieder Nutella, dazu Eiscreme und Bücher. Genau meine Variante. Nur das es gleich auf die Hüften schägt, aber es soll ja helfen. Das hilft mir bei meinem Liebeskummer/Ehestreit eigentlich!!!
    Danke für den heutigen Beitrag
    Liebe Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  8. Ablenkung finde ich auch am wichtigsten.
    Nach der letzten Trennung zB habe ich einer Freundin beim Umzug geholfen und bis mitten in der Nacht ihre Küche eingeräumt.
    Allerdings muss ich sagen, auch wenn ich dadurch vielleicht alle Chancen beim Gewinnspiel verliere ;-), weiße Schoki hilft meiner Seele noch etwas mehr als Nutella :-D
    Aber sonst wieder ein supertoller Text von dir!

    AntwortenLöschen
  9. Ein sonniges Hallo in die Runde,

    ich persönlich brauche ganz viel Musik!!!!! Lesen ist auch eine super Sache aber wenn es ganz arg ist, dann schreibe ich auch meine Gedanken auf. Sozusagen, schreibe ich es mir von der Seele und natürlich ganz viel weinen, denn weinen befreit und reinigt!!!!!! Und irgendwann ganz leiese und heimlich merkt man, dass es besser geworden ist und mann kann neu durchstarten! „smile“-Emoticon

    habt alle ein schönes Wochenende „smile“-Emoticon
    Liebe Grüße
    Amelie S.


    (Da Kommentator nicht posten kann, übernehme ich das! ;)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!

    Ich würde gerne auf die Frage :was ich bei Liebeskummer mache beantworten.
    Ich hatte zum Glück noch keinen Liebeskummer.war erst mit einem Freund zusammen wo ich froh war wie es auseinander ging.

    Lieber Gruß Heidi


    (Da Kommentator nicht posten kann, übernehme ich das! ;)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo!

    Wie wirst du am besten mit Liebeskummer fertig?

    Ein Allheilmittel gibt es nicht. Nutella schon mal nicht schlecht, Milka tut
    es auch, Decke, Sofa und dabei Simon Baker als The Mentalist bewundern.

    Hilft das nicht, dann folgen die Schlager-Schnulzen, heisse Wanne und im Traum ein Date mit Simon Baker, alle anderen Kerle kann man eh vergessen.

    😊
    Gruß
    Katina

    (Da Kommentator nicht posten kann, übernehme ich das! ;)

    AntwortenLöschen